Altachs Europacuphelden im Unified-Einsatz mit IKADES & Co

Bitte unbedingt vormerken: Am Freitag, den 4. September, startet um 14 Uhr ein ganz besonderes Fußball-Highlight. Die Europacuphelden des cashpoint SCR Altach werden gemeinsam mit anderen Prominenten und insgesamt sechs Teams von Menschen mit Beeinträchtigungen ein einzigartiges Unified-Turnier spielen. Für den SCRA hat dieses Turnier bereits Tradition, seit fünf Jahren nutzen Philipp Netzer & Co. die Länderspielpause im September für eine „Woche des Herzens“. „Mit diesem Engagement wollen wir aktiv einen gesellschaftlichen Beitrag leisten“, so SCRA-GF Christoph Längle. „Diese Woche ist uns allen im Verein ein Herzensanliegen geworden und der Höhepunkt ist immer das Unified-Turnier mit Menschen, die trotz ihrer Beeinträchtigung das Fußballspiel ebenso lieben wie wir. Das ist immer eine tolle Sache!“
Erstmals ist IKADES heuer nicht nur sportlich sondern auch organisatorisch beim SCRA-Unified-Turnier im Einsatz. Gemeinsam mit dem langjährigen Projektleiter Reinhard Kopf von der Lebenshilfe wird IKADES heuer die Turnierausrichtung verantworten, ab 2016 wird die Turnierorganisation dann ganz in die Hände von IKADES gehen. Wir freuen uns auf viel Besuch, auf noch mehr Jubel und Unterstützung und vor allem auf einen wunderschönen, gemeinsamen Fußballnachmittag. Für Bewirtung ist gesorgt, ebenso für die musikalische Umrahmung, die auch heuer wieder vom Duo HeartBeats auf die Bühne gezaubert wird. Also bis dann und davor dem SCR Altach fest die Daumen drücken!


Über


'Altachs Europacuphelden im Unified-Einsatz mit IKADES & Co' hat keine Kommentare

Seien Sie der erste, der in diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt!

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.