Für unsere Tanzbegeisterten: Tangoklassen & Tangofestival in Bregenz

Von 10. bis 13. September steht das Festspielhaus Bregenz unter dem Motto „tango en punta“ wieder ganz im Rahmen des Tangos. Hier treffen sich unter der Regie der Tanz- und Inklusionsaktivisten Andrea Seewald und Matías Haber Tangobegeisterte aus aller Welt, um an Tangoklassen, Milongas und Inklusions-Aktivitäten teilzunehmen. Mittlerweile hat sich das Festival zu einem einzigartigen inklusiven Netzwerk etabliert, welches Tangobegeisterte mit und ohne Behinderung, sowie professionelle Tangokünstler aus den unterschiedlichsten Kulturen anzieht. Jede und jeder kann mitmachen, nähere Informationen zu den Tangoklassen für alle Niveaus unter www.tangoenpunta.com sowie unter https://www.youtube.com/watch?v=ag9EsS8Sze0
Tickets erhältlich unter www.v-ticket.at, in allen v-Ticket Vorverkaufstellen und unter www.tangoenpunta.com. Menschen mit Behinderung und Kinder unter 12 Jahren-kostenfrei.


Über


'Für unsere Tanzbegeisterten: Tangoklassen & Tangofestival in Bregenz' hat keine Kommentare

Seien Sie der erste, der in diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt!

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.