Fußball – SOÖ Hallenfußballturnier Burgenland

Am 17. Februar 2017 nahmen über Nominierung des SOÖ Fachverband Vorarlberg unsere IKADES Fußballer am SOÖ Hallenfußballturnier im Burgenland teil.

 

Bericht unseres Trainers Markus Jandl:

Im ersten Spiel hatten wir noch Abstimmungsprobleme. Trotzdem haben wir sehr gut mitgespielt, aber 2:1 verloren. Unser Torschütze im ersten Spiel war Jürgen Rojko.

Im zweiten Spiel haben wir sehr gut gespielt und den Gegner teilweise beherrscht. Unser Tor hat Alex Hehle geschossen. Weiters hatten wir in diesem Spiel 3 Stangenschüsse und noch einige Torchancen, die der hervorragende Tormann der gegnerischen Mannschaft hielt. Durch zwei Fernschüsse haben wir dieses Spiel mit Pech 2:1 verloren.

Im dritten Spiel haben wir nicht ganz so gut gespielt wie im zweiten, aber wir haben dem Gegner keine Chance gelassen. Das Spiel haben wir 3:0 gewonnen. Das erste Tor hat Jürgen geschossen und Alex die anderen zwei.

Das vierte Spiel wurde von beiden Mannschaften sehr schnell und mit vielen harten Zweikämpfen geführt. Wir hatten wieder einen Lattenschuss und ein paar Torchancen. Wir waren auch wieder die spielerisch stärkere Mannschaft wie schon in Spiel zwei und drei, kamen aber nicht entscheidend vor das gegnerische Tor. Schlussendlich haben wir dieses Spiel unverdient mit 1:0 verloren.

Als klar jüngstes Team haben wir in Level I sehr gut mitgehalten und hätten gegen jede Mannschaft gewinnen können, Spiel zwei und vier eigentlich auch gewinnen müssen.

Im Spiel um Platz 3 haben wir gegen Kohfidisch mit 3:2 gewonnen, wobei wir wieder 2 Stangenschüsse hatten. Zwei Tore machte Jürgen Rojko und 1 Tor machte Adam Szentesi. Wir waren wieder die klar bessere Mannschaft, haben das Spiel durch zwei Tore des Gegners (ein Fernschuss) nur mit 3:2 gewonnen.

Im Tor hat Christian Kap (16 Jahre) gespielt. In der Verteidigung Jürgen Rojko (39 J.), Dominic Rajh (21 J.) und Tarik Grass (13 J.).In der Offensive wurden Alex Hehle (20 J.), Dennis Tecklenburg (14 J.) und Marko Bojic (15 J.) eingesetzt.

 

Alles in allem können wir auf unsere Leistung stolz sein und wir haben da ein junges Team, das in Zukunft noch viel erreichen kann.

 



'Fußball – SOÖ Hallenfußballturnier Burgenland' hat keine Kommentare

Seien Sie der erste, der in diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt!

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.