Nicole Raid unsere Sportlerin des Jahres

DORNBIRN,AUSTRIA,31.MAR.16 - VARIOUS SPORTS - Vorarlberger Sportnacht. Image shows Harald Morscher, Nicole Raid and host Thomas Koenig. keywords: trophy. Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

DORNBIRN,AUSTRIA,31.MAR.16 – VARIOUS SPORTS – Vorarlberger Sportnacht. Image shows Harald Morscher, Nicole Raid and host Thomas Koenig. keywords: trophy. Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

DORNBIRN,AUSTRIA,31.MAR.16 - VARIOUS SPORTS - Vorarlberger Sportnacht. Image shows all winners with governor Markus Wallner (Vorarlberg) and Marc Giradelli. Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

DORNBIRN,AUSTRIA,31.MAR.16 – VARIOUS SPORTS – Vorarlberger Sportnacht. Image shows all winners with governor Markus Wallner (Vorarlberg) and Marc Giradelli. Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

IKADES-Tennis-As Nicole Raid wurde am 31. März in der großen Sportnacht vom Land Vorarlberg, ORF und den VN in der Kategorie “Special Olympics“ zur Sportlerin des Jahres gekürt. Gratulanten der erste Stunde waren neben Landeshauptmann Markus Wallner, Landesrätin Bernadette Mennel u.a. auch der zweite Nationalratspräsident Karl Heinz Kopf, Vizepräsident SOÖ SFV Andreas Dorner, die weiteren nominierten Athleten Hermann Marte, Andreas Burtscher, Nicolai Naglic und Katharina Swanson sowie SOÖ Sportdirektor Heinrich Olsen. Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel richteten in ihren Ansprachen Worte des Dankes und der Anerkennung an die vielen erfolgreichen Vorarlberger Athletinnen und Athleten: “Vorarlbergs Sportlerinnen und Sportler sind wichtige Vorbilder für unsere Kinder und Jugendlichen. Und neben den Athletinnen und Athleten haben sich auch die engagierten Betreuerteams, die Vereine und alle, die zum Erfolg beitragen, ein großes Dankeschön verdient”, so Wallner.
Wir gratulieren unserer Athletin Nicole Raid ganz herzlich zur der verdienten und ehrenhaften Auszeichnung zur Sportlerin des Jahres – alles Gute weiterhin, Nicole!


Über


'Nicole Raid unsere Sportlerin des Jahres' hat keine Kommentare

Seien Sie der erste, der in diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt!

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.