Nur noch 14 Tage …

In knapp zwei Wochen ist es soweit. Am 21. Juli fliegt ein Teil der IKADES-Sportlerriege mit dem österreichischen Special Olympics Team zu den World Summer Games nach Los Angeles. Natürlich macht sich da unter den Sportlerinnen und Sportlern, aber auch bei den begleitenden Trainerinnen und Trainern schon etwas Aufregung breit. Was werden wir alles erleben? Wie werden wir uns international schlagen? Können wir mithalten und werde ich mein Bestes geben können? Wie wird es sein so weit weg von zuhause? Wen werde ich alles kennenlernen? Viele Fragen und noch mehr Spannung stehen vor so einer weiten Reise. Unser 31 Frau und Mann starkes Team – angeführt von Delegationsleiter Heinrich Olsen und begleitet von „global messenger“ Johanna Pramstaller – ist jedenfalls bestens vorbereitet. Peter Ritter, IKADES-Präsident und auch verantwortlich für SOÖ Vorarlberg: “Die Vorbereitungen sind bis auf ein paar kleine organisatorische Fragen sehr professionell abgeschlossen und unsere LA-Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben durchaus die Möglichkeit, ganz vorne dabei zu sein. Wir drücken allen fest die Daumen für die LA Games 2015, die auch für Inklusion, Solidarität, Toleranz und Gleichwertigkeit stehen.“ Wir wünschen unserem Team viel Freude, schöne und verbindende Erlebnisse – auch beim Sightseeing – und alles Gute für den Wettkampf!

World Summer Games Facts:

7.000 Sportler aus 177 Nationen

25 Sportarten

3.000 Trainer und 30.000 freiwillige HelferInnen

500.000 BesucherInnen und 5.000 MVP Fans

2.000 MedienvertreterInnen


Über


'Nur noch 14 Tage …' hat 1 Kommentar

  1. 14. Juli 2015 @ 14:24 IGM

    Ich wünsche allen Athleten Trainer Und Unifaid Partner alles gute in Los Angeles und natürlich viel Spaß und eine schöne Zeit! !

    Good Luck and all the best of La!! 😉 😉 😉

    Antworten


Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.