Unsere Fußballer „inklusiv dabei“

DSC_0154 DSC_0084Hervorragend schlugen sich die Fußballer des IKADES Sportverein Vorarlberg bei der 17. Auflage des großen Lustenauer Ortsvereinturnier. Das Turnier wird vom Freizeitklub SC 2000 veranstaltet und es waren auch heuer wieder knapp 30 Teams am Start, darunter viele Vereine und auch Unternehmen aus Lustenau und Umgebung. Beim größten Ortsvereineturnier des Landes steht sowohl der Fußball als auch das gesellige Miteinander im Mittelpunkt: „Tschutta und `s mitönand frey ha“ lautete das Motto am vergangenen Samstag, den 4. Juli 2015, im Stadion an der Holzstraße. „Darum hat es uns besonders gefreut, den neuen Sportverein IKADES dabei zu haben“, so Markus Köb vom OK. Für unsere Kicker gab esDSC_0165 in den Gruppenspielen DSC_0155knappe Niederlagen und ein Unentschieden. Absolut beachtlich, musste man doch gegen richtig starke Teams antreten. „Wir konnte mit allen mithalten, das war schon super“, war auch Trainer Markus Jandl von seinen Jungs angetan. Aufgrund kurzfristiger Absagen musste das Team bei Temperaturen über 30 Grad ohne Ersatzspieler auskommen und das machten die Jungs wirklich ausgezeichnet. Für alle war klar: Nächstes Jahr sind wir wieder dabei. Und wenn es nach dem Veranstalter geht, dann gerne auch mit mehr Teams und viel Unterstützung. „Das ist unser Beitrag zur Inklusion“, so Markus Köb vom SC2000.


Über


'Unsere Fußballer „inklusiv dabei“' hat keine Kommentare

Seien Sie der erste, der in diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt!

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.